Tages- oder Nachtreinigung – die Vor- und Nachteile beider Verfahren

von Alexander Rebs jun, 03. Juni 2022

Wenn Sie sich dazu entschließen, die Reinigung Ihrer Büro-, Praxis- oder Geschäftsräume in professionelle Hände zu geben, haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Reinigungsverfahren. Sie entscheiden dabei nicht nur, welche Aufgaben das Reinigungsunternehmen für Sie übernimmt und in welchen Intervallen die Arbeiten durchgeführt werden. 

Ihnen steht es ebenso frei, ob Sie eine sogenannte Tagesreinigung, auch bezeichnet als Daytime Cleaning, oder eine Nachtreinigung wünschen. Beide Ansätze gehen mit Vor- und Nachteilen einher, die Sie im Vorfeld gründlich abwägen sollten. Bavaria Cleaning aus München hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidung und klärt Sie über Pro und Contra der jeweiligen Reinigungsverfahren auf. 

Teppichreinigung Büro

Adobe Stock – Andrey Popov

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Tagesreinigung punktet mit Transparenz und Wertschätzung
  3. Ist die Tagesreinigung ein Störfaktor im Büroalltag?
  4. Ungestörter Arbeitsalltag: die Vorteile der Nachtreinigung
  5. Welche Nachteile hat die Nachtreinigung?
  6. Vorteile und Nachteile der Tag- und Nachtreinigung: ein Fazit

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Tagesreinigung ermöglicht Ihnen persönlichen Kontakt zum Reinigungspersonal, kann aber als störend empfunden werden.
  • Die Nachtreinigung erfolgt abseits der Geschäftszeiten und ermöglicht den Reinigungskräften Zuschläge, geht aber zeitgleich mit herausfordernden Arbeitszeiten einher.
  • Ob eines dieser Verfahren oder etwa die Reinigung am Wochenende für Sie infrage kommt, hängt von Ihren individuellen Voraussetzungen ab.

Tagesreinigung punktet mit Wertschätzung und Transparenz

Reinigungsarbeiten werden oftmals als Selbstverständlichkeit angesehen, die Ausführenden werden nicht gesehen. Eine Tagesreinigung kann das ändern und Ihrem Reinigungspersonal ein Gesicht geben. Dementsprechend haben Sie die Möglichkeit, Reinigungskräften ein Gefühl von Wertschätzung und Anerkennung zu vermitteln. Zusätzlich ermöglicht die Tagesreinigung Ihrem Reinigungspersonal Arbeitszeiten, die mit Familie und Freizeit vereinbar sind. 

Darüber hinaus sind die Reinigungsarbeiten während Ihrer Arbeitszeiten transparent. Sollten Sie Anmerkungen und Wünsche haben, können Sie diese direkt übermitteln. Hinzu kommt der Faktor der Energieersparnis. Wenn Ihre Räumlichkeiten tagsüber gereinigt werden, fallen keine zusätzlichen Energiekosten für Licht und Heizung an.

Ist die Tagesreinigung ein Störfaktor im Büro- oder Praxisalltag?

Die Reinigung am Tag kann von den Mitarbeitenden vor Ort als störend empfunden werden. Das betrifft vor allem folgende Faktoren:

  • Geräuschkulisse durch Reinigungsgeräte 
  • ungewohnte Gerüche
  • Ablenkung durch die Reinigungsarbeiten
  • Gefahren, zum Beispiel durch Rutschgefahr

Ob diese Aspekte tatsächlich zu Konzentrationsproblemen führen und als Störfaktor wahrgenommen werden, ist jedoch subjektiv und hängt nicht zuletzt von Ihrer Arbeitsstruktur und dem Empfinden Ihrer Mitarbeitenden ab.

Ungestörter Arbeitsalltag: die Vorteile der Nachtreinigung

Wenn Sie sich für die Nachtreinigung entscheiden, wird Ihr Tagesgeschäft nicht gestört. Stattdessen können Sie sich bei Arbeitsbeginn auf hygienisch saubere Räumlichkeiten freuen. Koordinationsaufwand entfällt, da das Reinigungspersonal fokussiert seiner Arbeit nachgehen kann, wenn sich während der Reinigungsarbeiten keine Personen im Gebäude befinden. Außerdem profitiert die Reinigungskräfte bei der Nachtreinigung von finanziellen Zuschlägen. 

Welche Nachteile hat die Nachtreinigung?

Für das Reinigungspersonal kann die Nachtreinigung vor allem in Hinblick auf die Arbeitszeiten nachteilig sein. Das Reinigen von Büro- und anderen Arbeitsräumen ist eine fordernde Aufgabe. Insbesondere die Arbeit über Nacht erfordert Erholungsphasen, die wiederum den Tag-Nacht-Rhythmus der Reinigungskräfte und somit auch deren Ressourcen für andere Lebensbereiche beeinträchtigen können.

Vorteile und Nachteile der Tages- und Nachtreinigung: ein Fazit

Sowohl die Tages- als auch die Nachtreinigung geht mit Vor- und Nachteilen einher. Während die Tagesreinigung die Abläufe in Ihrem Arbeitsalltag stören kann, kann die Nachtreinigung die Work-Life-Balance des Reinigungspersonals beeinträchtigen. Dagegen freuen Sie sich nach einer Nachtreinigung zu Arbeitsbeginn über saubere Räumlichkeiten, können im Zuge der Tagesreinigung jedoch direkt mit den Reinigungskräften interagieren. 

Welches Verfahren für Sie passend ist, ist zuletzt also eine individuelle Entscheidung. Profis für Gebäudereinigung, Büroreinigung und vieles mehr wie Bavaria Cleaning bieten Ihnen passende Lösungen an, darunter auch Zwischenformen wie die Reinigung am Wochenende oder direkt nach Feierabend.