Blog


Warum Sie Ihre Teppiche stets sauber und rein halten sollten

von Alexander Rebs jun, 08. Juli 2020

Warum Sie Ihre Teppiche stets sauber und rein halten sollten

Ein Teppich wirkt dekorativ auf Ihren Wohnraum und erlaubt es Ihnen, Ihr Heim schön und gemütlich zu gestalten. Dennoch sind Teppiche nicht nur Dekoration und müssen im Alltag auch einiges aushalten können: Kinder spielen darauf, Haustiere liegen besonders gern auf Teppichen und auch Verschmutzungen mit Essensresten bleiben nicht aus. Außerdem werden Teppiche im Hausflur mit Schmutz von außen konfrontiert, der über die Schuhe hereingetragen wird. Damit Ihre Teppiche all diesen Belastungen standhalten können und Sie noch lange etwas von Ihnen haben, ist es essenziell diese regelmäßig umfassend zu reinigen. Wir von Bavaria Cleaning nehmen uns der Teppichreinigung in München und Umgebung auf professionelle Weise an und sorgen für eine schmutz- und keimfreie Sauberkeit.

Gründliche Teppichreinigung – auch im Büro wichtig 

Nicht nur zu Hause, auch im Büro ist eine gründliche und regelmäßige Teppichreinigung die Basis für ein Ambiente mit Wohlgefühl. Tagtäglich entstehen hier neue Verschmutzungen, vor allem bei viel Kunden- und Mitarbeiterverkehr. Damit Ihr Büro ein sauberer Arbeitsplatz bleibt und Sie bei Ihren Kunden und Gästen einen guten und gepflegten Eindruck hinterlassen, sollte eine ordentliche Teppichreinigung nicht zu kurz kommen.

Haushaltsmittel können bei Flecken schnelle Hilfe leisten

Sie merken: Der Alltag belastet Ihre Teppiche enorm. Damit sich Ihre Investition lohnt und Sie nicht immer wieder neue Modelle kaufen müssen, ist eine sorgfältige Reinigung das A und O. Damit halten Ihre Teppiche nicht nur auf Dauer und sind besonders langlebig, sondern strahlen auch gleichzeitig wie neu. Um hartnäckige und bleibende Verschmutzungen zu vermeiden, sollten Sie sofort handeln, wenn Flecken entstehen. Wurden beispielsweise Flüssigkeiten verschüttet, bietet es sich zunächst an, mit einem nassen Tuch über die Stelle zu tupfen – ganz wichtig, nicht reiben! Bei schlimmeren Verschmutzungen, zum Beispiel durch Rotwein, können Sie Salz auf den Fleck streuen und dieses von außen nach innen in die Teppichfasern einarbeiten. Die Salzkörner haben nämlich die Fähigkeit, die Rotweinpartikel aufzusaugen. Etwas trocknen lassen und dann gründlich absaugen, schon ist der Fleck weg.

Warum Sie Ihre Teppiche alle zwei Jahre professionell reinigen lassen sollten

Bei Ihrem regelmäßigen Hausputz saugen Sie mit Sicherheit auch Ihre Teppiche ordentlich ab, damit sich kein Schmutz dauerhaft festsetzt. Darüber hinaus ist aber auch eine professionelle Reinigung mindestens alle zwei Jahre wichtig: Mit der Zeit können sich nämlich auch kleinste Schmutzpartikel und Hausstaubmilben festsetzen, die Sie mit bloßem Auge gar nicht sehen. Langfristig kann das zu Allergien führen oder zu Verfärbungen und Verschleiß am Teppichboden.

Wir als Gebäudereinigungsfirma von Bavaria Cleaning stehen Ihnen in München und Umgebung gern mit unserer erstklassigen Expertise von über 20 Jahren zur Seite. Unsere Teppichreinigung ist dabei individuell auf Ihren Teppich zugeschnitten, der zunächst von unseren Fachkräften genauestens analysiert wird. So können wir Ihnen garantieren, dass er eine passgenaue Reinigung bekommt.

Individuelle und maßgeschneiderte Teppichreinigung mit Bavaria Cleaning

Den Preis Ihrer Teppichreinigung berechnen wir durch die Vermessung und Qualität Ihres Teppichs. Je nach Art des Teppichs und dem Grad der Verschmutzung wenden wir eine unserer vier bewährten Reinigungsmethoden an:

  • Garn-Pad
  • Sprühextraktion
  • Kombi-Verfahren
  • Pulver

Dabei können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihren Teppich manuell vorbehandeln, um sorgfältige Ergebnisse zu garantieren. Schließlich müssen Sie den Teppich einige Zeit unberührt lassen, damit er trocknen kann und wir abschließend lose Kanten und Fransen berichtigen können.