Blog


Telefonanlage

von Alexander Rebs jun, 19. August 2009

Nach 5 zuverlässigen Jahren läuft in wenigen Monaten der Mietvertrag über unsere jetztige Telefonanlage aus. Wir nutzen die Gelegenheit und haben uns für eine neue, sehr individuelle Lösung entschieden.

War es bis jetzt so, dass die Leitung schon bei einem ankommenden Gespräch besetzt war (das hat leider technisch Gründe), sind nun mehrere ankommende Gespräche parallel möglich. Sollten dennoch einmal alle Mitarbeiter im Gespräch sein, so hört der/die Wartende eine nette Stimme mit Hintergrundmusik. Dabei hat der Wartende in bestimmten Intervallen die Möglichkeit zu entscheiden, ob er/die auf den nächsten freien Mitarbeiter warten oder auf der Voicemail eine Nachricht hinterlassen möchte.

Zudem können unsere Mitarbeiter, vorausgesetzt die Nummer der/des Anrufenden ist bei uns im System bekannt, schon vor dem Abheben den Namen und gegebenenfalls weitere Daten der/des Anrufenden abrufen bzw. ermitteln.

Auch für unseren Außendienst hat die neue Telekommunikationslösung seine Vorteile:
So können ankommende Gespräche nun auch nach Extern weitervebunden werden.