Blog


Firmenausflüg in den Europapark

von Alexander Rebs jun, 28. Oktober 2012

Dieses Jahr haben wir uns für unseren harten Hern etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Mit unserem kompletten Büroteam, dem kompletten Außendienst und den mehr als ein Dutzend guten Reinigungskräften haben wir am 27.10.2012 den Europapark in Rust besucht.  Die Anreise per Bus, sowie der Eintrittpreis und ein kleines Taschengeld für den Tagesaufenthalten waren für unsere Mitarbeiter eine kleine Belohnung für ihr tägliches Engagement.

Am frühen Morgen um 4:30 Uhr war Treffpunkt am Busterminal in Fröttmaning, alle Reisenden pünktlich, der Bus konnte wie geplant um 4:45 Uhr starten.

Mit kleiner witterungsbedingter Verspätung betraten wir gegen 10:00 Uhr den Park. Auf Grund der Gruppengröße entscheiden wir uns, in kleinere unabhängige Gruppen aufzuteilen. Vorher hatten wir uns jedoch noch alle zum Mittagessen verabredet.

Von Temperaturen um den Gefrierpunkt, sowie leichten Schneefall haben wir uns jedoch nicht beeindrucken lassen, die ganz harten unter uns wagten sogar die Fahrt mir Wasserachterbahnen =)

Für kleine Aufwärmeinheiten haben die Handföhne in den WC Anlagen gereicht.

Leider hatte die eine oder andere Attraktion kältebedingt geschlossen oder erst gegen spät Nachmittag kurz vor Heimreise eröffnet.

Gegen 18 Uhr war Heimfahrt angesagt. Die heimfahrt verlieft allerdings um einiges ruhiger als die Hinfahrt, der anstrengede Tag hatte doch dem ein oder anderen einige Reserven entlockt.

Fazit:
Ein sehr schöner Tag, der noch Wochen darauf intern Geschprächsthema war und nach WIederholung schreit.