Blog


Frischer Kaffee

von Alexander Rebs jun, 25. Oktober 2011

 

Kurz vor dem bevorstehenden Umzug haben wir uns noch einen Kaffeeautomaten zugelegt. Wir wollten unseren Mitarbeiten die Neuanschaffung nicht unnötig lange verweigern und haben uns entschlossen, die Maschine noch in den alten Räumlichkeiten aufzustellen.

Zum Einsatz kommt ein ein Xelsis-Automat der Firma Philips. Neben diversen Kaffespezializtäten wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso kann das Gerät auch als normaler Wasserkocher zur Zubereitung von Teegetränken oder als Milcherwärmer für Kakaospezialitäten benutzt werden.

Die warmen Getränke sind für unsere Mitarbeiter natürlich nach wie vor, wie auch die anderen Erfrischungsgetränke, vollkommen kostenlos.