Blog


Keine Zahlung, keine Leistung

von Alexander Rebs jun, 14. April 2011

Leider hat sich im Bezug auf den hier genannten Kunden nichts Erfreuliches getan.

Wir haben uns nach unserem Schreiben nochmals telefonisch bei dem Kunden gemeldet und gehofft, die Sache möglichst schnell und problemlos klären zu können.

Die nette Mitarbeiterin am anderen Ende der Telefonleitung erklärte uns auch, dass Sie die Zahlungsaufforderungen mit Bitte um Klärung und Kontaktaufnahme mit uns weitergäbe.

Anscheinend hält es aus der höheren Etage aber keiner für sinnvoll oder notwendig mit uns zu sprechen, denn eine Kontaktaufnahme erfolgte nicht.

Stattdessen wurde einige Tage nach dem Telefonat endlich unsere Rechnung vom Januar gezahlt. Die Rechnung für Februar und März sind immer noch offen.

Wir haben uns daher nach zahlreichen Zahlungsaufforderungen und Kontaktaufnahmen entschlossen, die Reinigung bis zur Begleichung auszusetzen. In gleichem Atemzug haben wir das Vertragsverhältnis zum Ende April gekündigt. Eigentlich Schade, aber wenn einfach nicht gezahlt wird und der Kontakt zu uns gemieden wird, macht eine Zusammenarbeit mit Vertrauen als Vorraussetzung wohl wenig Sinn.