Blog


Manchmal kennen wir keinen Spaß

Grundsätzlich sind wir fröhlich gestimmt und man kann in sehr vielen Dingen mit uns reden. Bei einigen Themen können wir allerdings keine Kompromisse eingehen, um unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und zuletzt unsere Firma zu schützen. Geht beispielsweise ein Mitarbeiter nach vorheriger Ankündigung ohne Genehmigung in den Urlaub, dann hört der Spaß auf. Ein ähnlicher Fall […]

Neuer Anhänger

Nicht jedes Objekt ist gleich groß und bedarf daher des gleichen Material- und Maschineneinsatzes. So kann es durchaus vorkommen, dass ab und an auch schwerere Maschinen zum Objekt hin oder vom Objekt weg transportiert werden müssen.

Wenn man auf Betrug aus ist …

Ein Gerichtstermin ging heute positiv für uns aus.   Für einen nicht in München ansässigen Kunden übernahmen wir Reinigungarbeiten in diversen Supermärkten in uns um München. Bei unserem (ehemaligen) Kunden handelte es sich um einen Dienstleister, der seinen Kunden einen Full-Service in puncto Gebäudedienste anbot, für Gebäudereinigung allerdings nicht ausgestattet war. Wir waren in diesem […]

Sind wir noch ganz bei Trost?

Heute erhielten wir von einem ehemaligen Kunde ein Fax, dessen Tonart etwas falsch gewählt war. Auf Grund eines Fehlers unsererseits hat der Kunde auch nach Beendigung des Reinigungvertrages noch eine weitere Rechnung erhalten. Zudem ist für das letzte Abrechnungmonat komplett in Rechnung gestellt worden, obwohl die Reinigung bereits zu Mitte des Monats beendet wurde. Eigentlich […]

Und schon wieder die Verwechslung mit „Bavaria Clean“

Wie auch in der Vergangenheit schon öfters passiert, wurden wir heute wieder mit der Firma „Bavaria Clean“ verwechselt. Im Konkreten hat uns eine Mitarbeiterin o.g. Firma angerufen, Sie hätte in einem Münchener Einkaufszentrum im August gearbeitet und kein Geld erhalten. Wir waren anfangs etwas verwirrt, schließlich reinigen wir in München kein Einkaufszentrum bzw. ein Geschäft […]

Minderung wegen Papierflieger Teil 3

Der Papierflieger aus Teil 1 und Teil 2 macht weiterÄrger… Bis heute ist zwar kein Zahlungseingang der offenen Forderung verbucht worde, dafür haben wir eine Kündigung des Reinigungsvertrages erhalten. Der betroffene Kunde erhält heute noch ein Schreiben, dass die Reinigung auf Grund der offenen Forderung bis deren Begleichung eingestellt wird. Gleichzeitig werden wir anbiete, den […]

Minderung wegen Papierflieger Teil 2

Auf unser hier genanntes Schreiben hat unser Kunde geantwortet, dass er bei seinem Abzug festhalten wird uns ekien Veranlassung für eine Begleichung sieht. Wir haben daher eine letzte Frist bis zum 31.08.2011 für die Begleichung gesetzt und rechtliche Schritte angedroht, da dieser Kunde auch in der Vergangenheit mit enormen Zahlungsverzügen aufgefallen ist. Mit Spannung erwarten […]

Minderung wegen Papierflieger

Ein bei uns auf Grund von enromen Zahlungsverzügen bereits bekannter Kunde meldet sich bei uns telefonisch und wollte gerade mal eben mitteilen, dass er unsere monatliche Rechnung um 15 % kürzt, da unsere Reinigungskraft aus einer Visitenkarten einen Papierflieger gebastelt habe. Da wir jede Meldung an uns erst nehmen und nachgehen, haben wir unverzüglich die dort […]

Fuchs vorm Fenster

Nicht schlecht gestaunt haben wir, als beim Blick aus dem Fenster ein Fuchs sein Mittagsschläfchen abgehalten hat. Wir haben daraufhin den Tierschutzverein München e.V. alarmiert, der mit 2 Helfern auch relativ schnell bei uns vor Ort war. Schließlich konnte sich nicht erkennen lassen, ob der Fuchs Verletzungen hatte. Die Meldung an den Tierschutzverein haben wir […]

Abfindung

Man wieder spricht der Staat einem Arbeitnehmer eine aus unserer Sicht ungerechtfertigte Abfindung zu. Der betreffende Mitarbeiter ist seiner Arbeit nicht vertragsgemäß nachgekommen. Auf die gefolgte Abmahnung hat dieser nicht ebenso wie die vorangegangenen Gespräche nicht reagiert, sodass wir gezwungen waren, unter erheblichem personellen und somit finaziellen Aufwand die Schlechtleistung beim Kunden nachzubessern. Wir haben […]

Knebelvertrag

Am vergangenen Donnerstag erhielten wir von einem Unternehmen, das ein ca. 500 qm große Fläche zur Reinigung ausschrieb, eine Email, in der wir gebeten wurden ein Angebot abzugeben. In der Email war als Anhang sowohl das Leistungsverzeichnis als auch der zu schließende Reinigungsvertrag beigefügt. Diese Vertrag haben wir uns natürlich durchgelesen, kurz gesagt: Mir blieb […]

Pseudo-Mängel

Ende Juli halfen wir einem Stundenhotel von einer Stunde auf die andere in punkto Gebäudereinigung aus – die vorherige Reinigungsfirma hatte sie sitzen gelassen. Mehrere unserer Mitarbeiter arbeiteten in diesem Objekt unter Aufsicht unseres Ansprechsparters. Als die Arbeiten zu Ende waren, so verfahren wir immer, sollte uns der Kunde die ordnungsgemäße und schadenfreie Ausführung der […]