Blog


Hygieneartikelservice erfreut sich zunehmender Beliebtheit

von Alexander Rebs jun, 02. September 2014

In unsere Leistungen der Unterhaltsreinigung ist in der Regel enthalten, dass Hygieneartikel wie Handtuchpapier, Toilettenpapier du Seife aufgefüllt werden.

Soweit so gut, doch woher kommen die Artikel, die aufgefüllt werden?

Grundsätzlich gibt es dafür 3 Möglichkeiten:

Der Kunde bestellt selbst
Unser Kunde bestellt in diesem Fall selbst bei einem Lieferanten seiner Wahl, das können wir sein, oder aber auch ein anderer Anbieter.

Die Reinigungskraft bestellt bei uns, wir halten Rücksprache mit dem Kunden
Unsere Mitarbeiter bestellen bei uns und wir fragen anschließend beim Kunden an, ob diese Bestellung so ausgeführt werden darf.

Die Reinigungskraft bestellt bei uns, wir halten keine Rücksprache mit dem Kunden
Unsere Mitarbeiter bestellen bei uns, wir halten keine Rücksprache mit dem Kunden und führen die Bestellung unverzüglich aus. In diesem Falle hat uns der Kunde zur Lieferung von bereits vereinbarten Produkten beauftragt und wir können diese rasch liefern. Diese Möglichkeit ist bei den meisten unserer Kunden sehr beliebt, da diese Arbeiten völlig selbstständig laufen.

Unser Sortiment umfasst unter anderen folgende Produkte:

  • WC Papier:
    2-lagig natur, 3-lagig hochweiß, 4-lagig hochweiß
  • Handtuchpapier
    Z-Falz 1-lagig recyclebar, Z-Falz 2-lagig hochweiß, Katrin Systempapierrolle, Markenfreie Papierrollen
  • Seife
    Seife im 5l-Kanister, Pumpspender, Seife- und Seifenschaum für verschiedene Systeme
  • sonstige Sanitärartikel
    Hygienebeutel, Duftsprays, Duftdiffusoren
  • Küchenprodukte
    Küchenrolle 3-lagig, Spülmaschinensalz, Spülmaschinentabs, Spülmaschinenpulver für gewerbliche Maschinen, Klarspüler, Maschinenpfleger, Schwammtücher, Spülmittel
  • Spenderlösungen für Hygienepapiere, Seifen uvm.

Wir haben ständig mehrere Duzend Artikel auf Lager, die am häufigsten benötigten Produkte sind sogar immer auf Lager, damit im Fall der Fälle schnell geliefert werden kann. Die Lieferung erfolgt durch unseren eigenen Materialausfahrer oder ggf. bei kleinen und eiligen Bestellungen über DHL.

Die letzten Monate haben wir festgestellt, dass sich dieser Service seitens unserer Kunden zunehmender Beliebtheit erfreut. In dem Falle, dass wir seitens des Kunden ohne Rücksprache liefern dürfen, spart sich der Kunde Zeit und Ärger, denn zum einen wird er nicht in den Bestellablauf miteinbezogen, um anderen kann er sich darauf verlassen, dass immer genug Bestand zum Nachfüllen vor Ort ist